WERDEN SIE UNSER PARTNER

WIR KOMMEN ZU IHNEN

Ab September 2013 bieten wir einige Produktionen als Gastspiele an.

 

  • DIE HERMANN LEOPOLDI SHOW "Erst kommt Österreich"
  • "FREUNDE,DAS LEBEN IST LEBENSWERT" Eine Operettenshow

 

Freie Termine entnehmen Sie bitte unserem Kalender.

Infos und Buchung unter office@wieneroperntheater.at

 

 erwerben Sie einen von

 

5 0 0

 

virtuellen Theatersitzen um 50 Euro

 

Sie erhalten Werbung auf unserer Webseite sowie im Abendprogramm

Ab 25 Sitzen sind Sie auch auf unseren Plakaten Wienweit vertreten.

 

Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail mit der Anzahl der Sitze die Sie erwerben wollen,an office@wieneroperntheater.at

Schicken Sie gegebenfalls auch ein Logo ihres Unternehmens.


Sie unterstützen damit Österreichische Kunst und Künstler.

 

ZUKUNFT

Da alle drei Förderanträge bis Ende 2013 vom Kulturamt der Stadt Wien abgelehnt wurden,ist unser Projekt bis auf weiteres stillgelegt.

Traditionelle heimische Kunst und Kultur scheint für die Wiener Stadtregierung nicht förderungswürdig zu sein.

Sollten sich Sponsoren oder Förderer finden,werden wir natürlich weitermachen.Die Planungen sind fertig,es hängt alles von der Finanzierung ab.

Das Kleine Wiener Operntheater auf Youtube

Hier finden Sie Videos unserer Produktionen.>>> Klick

Am 28.Mai 2011 fiel der Startschuss für dieses Projekt.

Nämlich eine Institution zu schaffen wo junge Sänger mit Erfahrenen Kollegen in die Bühnenwelt schnuppern können.

Schon das Eröffnungskonzert war ein voller Erfolg,und unsere erste Produktion die HERMANN LEOPOLDI SHOW stand dem um nichts nach.

 

Unsere Ziele:

Primäres Ziel ist es,einheimische Sänger zu fördern und Ihnen Bühnenerfahrung zu verschaffen.

Menschen die mit Oper nicht soviel zutun haben,älteren Personen die sich Oper nicht mehr leisten können,oder denen es zu spät stattfindet,aber auch jungen Menschen die bisher keinen Kontakt mit dieser Kunstform hatten,Oper,Operette und Konzert näherzubringen.

 

Daneben wollen wir aber auch die Österreichische Musik fördern,wie wir das schon mit Hermann Leopoldi taten.

So soll es auch Wienerlied und Kabarettveranstaltungen geben.

 

Es würde ein buntes Programm zusammengestellt,wo für Jeden etwas deisein sollte.

 

Es haben sich einige namhafte Sänger bereiterklärt an diesem Projekt mitzuarbeiten,bei denen ich mich herzlich bedanken möchte.

 

Viele unserer Veranstaltungen finden am Wochenende um 16 Uhr statt,für ältere Personen und Familien ideal.

 

Weiters legen wir viel Wert auf konventionelle Inszenierungen.

 

Nun hoffe ich Sie oft bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen,und das sich auch das Kulturamt der Stadt Wien hinter diese Einrichtung stellt.

 

mit freundlichen Grüßen

Attila Boros-Obmann